Die Vorteile der Service-KVG

"Wenn wir es nicht schaffen, geht es nicht."

Dieser Slogan ist für uns Programm. Sie haben eine Fondsidee, die innovativ und neu ist? Wir sorgen für die Umsetzung und schaffen Lösungen. Die HANSAINVEST ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Service-KVG und verfügt seit mehr als 40 Jahren über profunde Erfahrungen im Investmentgeschäft.

Wir sind Innovationsführer in der Administration von Fonds in Deutschland:

  • Deutschlands erste Service-KVG für Dach-Hedgefonds
  • Auflegung des ersten deutschen Goldfonds: HANSAgold
  • Auflegung des ersten und bislang einzigen Mikrofinanzfonds in Deutschland: Invest in Visions Microfinance
  • Umfassende Erlaubnis zur Auflegung / Verwaltung aller in Deutschland erlaubten Fondsarten
  • Service-KVG für alle Asset-Klassen (Wertpapier-, Immobilienfonds und Alternative Investments)
  • Fondsspezialitäten z.B. im Bereich „Mezzanine-Kapital“
  • Kurze Fondsauflegungsphasen
  • Insourcing-Dienstleister für Fondsadministration

 

Unternehmerisches Handeln zwischen Diversifizierung und Fokussierung.

In den vergangenen Jahren hat sich die Fondslandschaft in Deutschland gravierend verändert. Neben neuen Strategien und Anlagemöglichkeiten im Asset-Management vollzog sich auch im administrativen Bereich ein bemerkenswerter Wandel.

So können Sie sich heute als Asset-Manager oder Vermögensverwalter auf das Management eines Fonds und den Vertrieb konzentrieren. Wir übernehmen die Verantwortung für die Administration. Das spart Ihnen nicht nur Zeit und Nerven, es führt auch häufig zu einer erheblichen Kostenersparnis.

Mit der Service-KVG von HANSAINVEST profitieren unsere Partner von unserem gesamten Know-how in der Auflegung und Administration deutscher Investmentfonds inklusive Fondsbuchhaltung und Risikomanagement oder Sie nutzen unsere Kompetenzen in ausgewählten Schwerpunktbereichen wie:

 Organisation

  • Rechtliche Einheit als Kapitalverwaltungsgesellschaft ("Service-KVG")
  • Kommunikation mit der BaFin
  • Vertragsbearbeitung (z.B. Anpassung an veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen)

 Administration

  • Fondsbuchhaltung und Bewertung
  • NAV-Berechnung (bewertungstäglich)
  • Ertrags- und Aufwandsrechnung (bewertungstäglich)
  • Wertentwicklung Geschäftsjahr (bewertungstäglich)
  • Wertentwicklung Kalenderjahr (bewertungstäglich)
  • Aktiengewinn (bewertungstäglich)
  • Abstimmung mit der Verwahrstelle
  • Berechnung und Abwicklung der Ertragsverwendung

 Compliance

  •  Post Trade Check (Kontrolle der Anlagegrenzen und -richtlinien)
  • Überwachung der Verwahrstelle
  • Marktgerechtigkeitsprüfung der Transaktionen
  • Risiko-Controlling / Marktrisikorechnung
  • Prüfung der Erwerbszulässigkeit von Vermögensgegenständen

 Reporting

  • NAV-Veröffentlichung
  • legal reporting
  • Bundesbankstatistik
  • BVI-Statistiken
  • AWV-Meldungen
  • VAG-Meldungen
  • Berechnung und Veröffentlichung der Besteuerungsgrundlagen
  • Erstellung von Jahres- und Halbjahresberichten in Zusammenarbeit mit dem Portfolio-Manager
  • Versand von Standardreports (z.B. Vermögensaufstellung)

 Vertriebssupport

  • Kommunikation mit den Fondsplattformen
  • Vertriebsunterstützung, Prüfung von Marketingunterlagen
  • Provisionsabrechnung an Vertriebspartner und Fondsplattformen
  • umfangreiche, individuelle und günstige Depotverwaltung
  • Umsetzung und Begleitung bei Vertriebszulassungen im Ausland
  • Factsheets und Veröffentlichungen auf der HANSAINVEST-Website
  • persönliche Betreuung der Fondsinitiatoren in allen Fragen (auch für Spezialfonds)

 

Für Immobilienfonds bieten wir zusätzliche Dienstleistungen wie folgt an:

 Administration

  • Ermittlung Immobiliengewinn (bewertungstäglich)
  • Ermittlung Mindest-/Höchstliquidität (bewertungstäglich)

 Reporting

  •  BVI-Liquiditätsmeldung

 Fondsmanagement / Sachverständige

  • Beschaffung von Unterlagen für die Bewertung und Prüfung
  • Beauftragung SV
  • Plausibilitätsprüfung
  • Verteilung von Gutachten an Kooperationspartner, Wirtschaftsprüfer und Depotbank

 Finanzierung

  • Plausibilitätsprüfung Darlehensverträge
  • Sicherstellung Auszahlungsvoraussetzungen
  • Einholung Verwahrstellenzustimmung
  • Kaufvertragsentwurf
  • Versicherungsnachweis
  • lfd. Information des Darlehengebers durch Zurverfügungstellung von Jahresbilanzen und Nachbewertungsgutachten etc.

Unsere Partner schätzen unsere Flexibilität, unsere Innovationskraft und vor allem unser hohes Maß an Erfahrung.