HANSAgold USD-Klasse A

Erster deutscher Goldfonds

Stand: 22.10.2021

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A0NEKK1
WKN
A0NEKK
Auflegungsdatum
02.01.2009
Gesamtfondsvermögen
327,6 Mio. USD
Fondswährung
USD
Aktueller Ausgabepreis
84,894 USD (22.10.2021)
Aktueller Rücknahmepreis
81,629 USD (22.10.2021)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
89,284 USD (06.01.2021)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
78,282 USD (30.09.2021)
Wertentwicklung laufendes Jahr
-5,54 % (22.10.2021)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
4,10 % (22.10.2021)
Ausgabeaufschlag
4,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. Juli
Ertragsverwendung
Thesaurierung
TER (Laufende Kosten)
0,90 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,75 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Bezeichnung
Wert
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
ja
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
nein
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
Volatilität
14,72 %
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Duration 0,00
Ratings und Rankings
 
Auszeichnungen für den Fonds

Kommentar des Fondsmanagers

Nico Baumbach | Verantwortlich seit 02.01.2009
Nico Baumbach , Verantwortlich seit 02.01.2009

Der Goldpreis entwickelte sich im abgelaufenen Monat negativ und erzielte ein Minus von ca. 4,6%.
Die anderen, relevanten Edelmetalle schlossen den September sogar mit noch größeren Verlusten ab.

Hauptursache für diese Bewegung waren die steigenden Renditen, die eine Anlage in Gold in Relation zu einer Anlage in Zinspapiere negativ beeinflusste.
Die Marktteilnehmer gehen von einem in Kürze startenden Tapering aus und positionierten sich dementsprechend. Da besonders die FED an dieser Stelle offensiver kommuniziert, stiegen die US-Renditen überproportional und das führte zu einem festeren US-Dollar, der ca. 1,7% gegenüber dem Euro anstieg. Auch das ist ein belastender Faktor für den Goldpreis gewesen.

Aus unserer Sicht sind die fundamentalen Gründe für eine Goldbeimischung jedoch unverändert. Speziell der Diversifikationsvorteil wir sich bei geeigneter Quote risikomindernd aus. Auch die hoch negativen Realzinsen sprechen unverändert für Gold. Kurzfristige Schwächephasen und erhöhte Volatilitäten bei Gold können u.U. zu einer Wiederherstellung der Zielquote genutzt werden, um das Sicherheitsniveau möglichst stabil zu halten. Wir würden daher etwaige Schwächephase ggf. zu Aufstockungen nutzen.

HANSAgold erzielte im abgelaufenen Monat eine Performance von ca -5,0%. Seit Jahresanfang liegt der Fonds bei ca. -9,4%.

30.09.2021

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Mit dem HANSAgold partizipieren Sie an der Preisentwicklung von Gold und weiteren Edelmetallen.
  • In der EUR-Klasse verringern Sie das Wechselkursrisiko zum US-Dollar.
  • Der HANSAgold unterliegt keinen Aktienschwankungen, da ausschließlich in Edelmetalle und Anleihen investiert wird.
  • Sie haben unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit, eine physische Auslieferung in Gold zu beantragen.

Risiken

  • Sie sind Schwankungen der Edelmetallpreise und den Entwicklungen der im Fonds enthaltenen Anleihen ausgesetzt und unterliegen damit einem Kursrisiko.
  • In der USD-Klasse gehen Sie ein Wechselrisiko zwischen Euro und US-Dollar ein.
  • Auch in der EUR-Klasse besteht noch ein geringeres Wechselrisiko, da die Absicherung des Fremdwährungsrisikos nie zu hundert Prozent gelingt.
  • Die Konzentration des HANSAgold auf Gold bewirkt, dass der Fonds von der Entwicklung des Goldpreises besonders stark abhängig ist.

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht