HANSAgold EUR-Klasse A

Erster deutscher Goldfonds

Stand: 29.05.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A0RHG75
WKN
A0RHG7
Auflegungsdatum
05.08.2009
Gesamtfondsvermögen
292,5 Mio. USD
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
58,728 EUR (02.06.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
56,469 EUR (02.06.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
56,469 EUR (02.06.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
46,558 EUR (20.03.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
7,73 % (02.06.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
1,11 % (02.06.2020)
Ausgabeaufschlag
4,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. Juli
Bezeichnung
Wert
Ertragsverwendung
Thesaurierung
TER (Laufende Kosten)
1,36 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,20 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
ja
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
nein
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
Volatilität
11,35 %
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Duration 0,00

Kommentar des Fondsmanagers

Nico Baumbach | Verantwortlich seit 05.08.2009
Nico Baumbach , Verantwortlich seit 05.08.2009

Der Goldpreis legte im April zu. Im Zuge abnehmender Panik der Marktteilnehmer und vor allen Dingen auch eines abnehmenden Liquidierungsdrucks war Gold als schützendes Element wieder gefragt. Allerdings gilt das nicht uneingeschränkt für alle Anlegergruppen. So hielten sich Zentralbanken weitestgehend zurück und auch der physische Markt ist differenziert zu betrachten. Speziell die Importe Indiens und Chinas sind weiterhin sehr verhalten, während die Nachfrage nach Münzen und Barren vorwiegend in Europa und USA sehr hoch war und, in Kombination mit einer eingeschränkten Angebotssituation phasenweise zu Preisverzerrungen führte. Darüber hinaus ist ein starker Zufluss in Gold-ETFs zu verzeichnen. Spekulative Anleger hingegen waren an den Futuresmärkten zurückhaltend. Dies ist allerdings eher als positives Zeichen zu werten, da von dieser Seite somit kein Verkaufsdruck droht.

Alles in allem halten wir eine signifikante Goldquote gerade in diesen undurchsichtigen Zeiten für die Kapitalmärkte als absolut empfehlenswert.

Als Faustregel sollten Investoren einen Anteil zwischen 5%-10% ihrer Kapitalanlagen in Gold bzw. Edelmetallen halten. Die genaue Quote, die das Portfolio optimal diversifiziert, hängt allerdings vom jeweiligen Ausgangsportfolio und der Risikoneigung des Anlegers ab.

Wir erwarten auf absehbare Zeit weiterhin einen robusten Goldpreis, der durch stark steigende Schulden vieler Staaten, sowie eines anhaltend niedrigen Zinsniveaus auch fundamental gut unterlegt ist.

HANSAgold erzielte im April ein Plus von 4,7% und seit Jahresanfang +2,7%.

30.04.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Mit dem HANSAgold partizipieren Sie an der Preisentwicklung von Gold und weiteren Edelmetallen.
  • In der EUR-Klasse verringern Sie das Wechselkursrisiko zum US-Dollar.
  • Der HANSAgold unterliegt keinen Aktienmarktschwankungen, da aus schließlich in Edelmetalle und Anleihen investiert wird.
  • Sie haben unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit, eine physische Auslieferung in Gold zu beantragen.

Risiken

  • Sie sind Schwankungen der Edelmetallpreise und den Entwicklungen der im Fonds enthaltenen Anleihen ausgesetzt und unterliegen damit einem Kursrisiko.
  • In der EUR-Klasse besteht ein geringes Wechselkursrisiko zwischen Euro und US-Dollar, da die Absicherung des Fremdwährungsrisikos nie zu hundert Prozent gelingt.
  • Die Konzentration des HANSAgold auf Gold bewirkt, dass der Fonds von der Entwicklung des Goldpreises besonders stark abhängig ist.

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht