HANSAwerte USD-Klasse

Edelmetallfonds mit aktivem Management

Stand: 05.07.2017

Fondsportrait

Edelmetalle haben sich in den letzten Jahren zu einer eigenständigen Anlageklasse entwickelt, die kaum mit anderen Klassen korreliert. HANSAwerte richtet sich an Anleger, die von diesem Effekt profitieren und ihr Depot ausgewogener gestalten wollen. Da er der europäischen Richtlinie UCITS IV entspricht, können ihn private und institutionelle Anleger erwerben. Das Fondsmanagement investiert über Verbriefungen in die Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium. Hinzu kommen Derivate auf Edelmetallindizes. Ziel ist es, durch eine aktive Gewichtung der vier Edelmetalle eine bessere Wertentwicklung zu erreichen, als wenn in einem Portfolio die Edelmetalle Gold, Silber, Palladium und Platin jeweils gleich, also mit 25% gewichtet wären.

Der HANSAwerte ist vornehmlich für erfahrene, wachstumsorientierte Anleger mit Anlagehorizont von mindestens drei Jahren geeignet. Diese Anteilscheinklasse notiert in US-Dollar, in dieser Währung werden die vier Edelmetalle an den Rohstoffbörsen gehandelt. Für den in Euro denkenden Anleger heißt dies: Wertet der US-Dollar gegenüber zum Euro auf, profitiert er zusätzlich. Wertet der US-Dollar ab, schmälert dies seinen Gewinn.

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A0RHG59
WKN
A0RHG5
Auflegungsdatum
30.12.2010
Gesamtfondsvermögen
13,5 Mio. USD
Fondswährung
USD
Benchmark
Aktueller Ausgabepreis
37,959 USD (21.07.2017)
Aktueller Rücknahmepreis
36,151 USD (21.07.2017)
Wertentwicklung laufendes Jahr
7,73 % (21.07.2017)

Downloads

Dokument
Link
Factsheet Privatanleger
Factsheet Institutionelle Anleger
Wesentliche Anlegerinformationen
Verkaufsprospekt
Halbjahresbericht
Jahresbericht

Anlagestruktur/Vermögensaufteilung

Wertentwicklung in %

Gut zu wissen: In der obenstehenden Grafik unterscheidet sich die Netto-Wertentwicklung von der Brutto-Wertentwicklung, der sog. BVI-Methode, lediglich dadurch, dass im ersten Jahr der Anlage der Ausgabeaufschlag des jeweiligen Fonds berücksichtigt wurde. Zudem bezieht sich die ausgewiesene Wertentwicklung immer auf vollständige 12-Monatsperioden.
Lediglich die mit einem * gekennzeichneten Werte beziehen sich auf einen kürzeren Zeitraum (seit Auflegung).
Aufgrund aufsichtsrechtlicher Anforderungen werden diese 12 Monatsperioden immer nur zum letzten Ultimo ausgewiesen. Eine Aktualisierung unterhalb des laufenden Monats findet insoweit nicht statt. Bei den anderen zur Auswahl stehenden Darstellungszeiträumen beziehen sich die Zeiträume hingegen immer auf das oben rechts angegebene Datum.

Fondsübersicht