ALAP P

Mischfonds international

Stand: 08.04.2021

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2P3XG8
WKN
A2P3XG
Auflegungsdatum
01.07.2020
Gesamtfondsvermögen
22,1 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
104,00 EUR (09.04.2021)
Aktueller Rücknahmepreis
104,00 EUR (09.04.2021)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
104,25 EUR (23.02.2021)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
102,60 EUR (06.01.2021)
Wertentwicklung laufendes Jahr
1,51 % (09.04.2021)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
30. Juni
Bezeichnung
Wert
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
1,90 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,63 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,10 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
ja
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Duration 0,00

Kommentar des Fondsmanagers

Allington Investment Advisors GmbH , Verantwortlich seit 01.07.2020

Die Aktienmärkte begannen den Februar positiv und markierten ca. zur Monatsmitte neue Jahreshöchststände. Erst im letzten Monatsdrittel kam es zu einem Rücksetzer. Sorgen vor steigenden Inflationsraten führten insbesondere am Anleihenmarkt zu deutlichen fallen Kursen und steigenden Zinsen. Das erhöhte Zinsniveau wiederum wirkte negativ auf die Aktienkurse von Wachstumsunternehmen, da deren weit in der Zukunft liegende Gewinne bei steigenden Zinsen deutlicher an Wert verlieren. Indizes mit vielen „Zukunftsunternehmen“ waren daher stärker betroffen als etablierte Indizes mit großen Konzernen. Der Nasdaq bspw. büßte vom Februarhoch bis zum Monatsende 6,7% ein, während es im Dow Jones nur 2,7% waren. Der weltweite Aktienmarkt beschloss den Februar aus Sicht eines €-Anlegers mit einem Plus von 2,7%.

ALAP konnte sich den geschilderten Verwerfungen entziehen, da er keine klassischen Investitionen in Aktien oder Anleihen vornimmt. Er beendete den Monat Februar mit einem Plus von 1,2% (P-Tranche).

Im Februar tauschten wir eine Strategie in ALAP durch eine neue aus. Beide Strategien sind optionsbasiert und streben eine Zielrendite von ca. 3% p.a. an. Der wesentliche Unterschied besteht im Verhalten während Stressphasen. Während die bisherige Strategie in solchen Phasen ebenfalls Verluste erlitt, kann die neu investierte Strategie bei Verlusten von mehr als 10% am Aktienmarkt eine deutlich positive Rendite (auch zweistellig) erzielen. Dieses Profil passt perfekt zum Charakter von ALAP und trägt dazu bei, das Portfolio noch robuster zu gestalten

28.02.2021

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht