Aristoteles Fonds - Anteilklasse I

Stand: 28.10.2020

Fondsportrait

Der Fonds strebt als Anlageziel einen möglichst hohen Wertzuwachs an.
Um dies zu erreichen, investiert der Fonds als Mischfonds in verschiedene Anlagegegenstände mit Aktienfokus (Fokus Europa) auf Basis fundamentaler Wert-Kriterien im Rahmen eines Private-Equity-orientierten Ansatzes in Aktien von Unternehmen aller Größenklassen, wobei zu mindestens 51% in Kapitalbeteiligungen investiert wird. Private-Equity-orientiert heißt, dass der Fokus der Bewertung der Unternehmen auf absoluten Bewertungsverfahren liegt und relative Bewertungen nur eine sekundäre Rolle spielen. Werden nicht genügend investierbare Unternehmen nach absoluten Kriterien identifiziert, soll der Rentenanteil erhöht werden. Dabei findet ein computergestütztes, auf Fair Value Spreads (Abweichung tatsächlicher Aktienwert zu einem aus Sicht des Modells fairen Aktienwert) basierendes Auswahlverfahren für Corporate Bonds (oft auch High Yield Anleihen) Anwendung. Die Strategie führt tendenziell zu einer Verringerung des Aktienanteils je höher die Bewertung der Aktienmärkte insgesamt steigt und damit zu einer impliziten Reduktion des Risikos. Der Fonds wird nicht mit Bezug auf eine Benchmark gemanagt. Der Fonds kann Derivatgeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern oder um höhere Wertzuwächse zu erzielen.

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A1111G8
WKN
A1111G
Auflegungsdatum
01.10.2014
Gesamtfondsvermögen
2,9 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
79,42 EUR (29.10.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
79,42 EUR (29.10.2020)

Downloads

Dokument
Link
Wesentliche Anlegerinformationen
Verkaufsprospekt

Anlagestruktur/Vermögensaufteilung

Wertentwicklung in %

Gut zu wissen: In der obenstehenden Grafik unterscheidet sich die Netto-Wertentwicklung von der Brutto-Wertentwicklung, der sog. BVI-Methode, lediglich dadurch, dass im ersten Jahr der Anlage der Ausgabeaufschlag des jeweiligen Fonds berücksichtigt wurde. Zudem bezieht sich die ausgewiesene Wertentwicklung immer auf vollständige 12-Monatsperioden.
Lediglich die mit einem * gekennzeichneten Werte beziehen sich auf einen kürzeren Zeitraum (seit Auflegung).
Aufgrund aufsichtsrechtlicher Anforderungen werden diese 12 Monatsperioden immer nur zum letzten Ultimo ausgewiesen. Eine Aktualisierung unterhalb des laufenden Monats findet insoweit nicht statt. Bei den anderen zur Auswahl stehenden Darstellungszeiträumen beziehen sich die Zeiträume hingegen immer auf das oben rechts angegebene Datum.

Fondsübersicht