HANSAperspektive Class A

Aktienfonds

Stand: 11.06.2021

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2QJKU8
WKN
A2QJKU
Auflegungsdatum
15.02.2021
Gesamtfondsvermögen
54,3 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
111,06 EUR (14.06.2021)
Aktueller Rücknahmepreis
105,77 EUR (14.06.2021)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
106,17 EUR (07.06.2021)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
95,76 EUR (08.03.2021)
Wertentwicklung laufendes Jahr
5,77 % (14.06.2021)
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Bezeichnung
Wert
Geschäftsjahresende
31. Januar
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
1,59 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,50 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
ja
Sparplanfähig
ja
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE

Kommentar des Fondsmanagers

Bodo Orlowski | Verantwortlich seit 15.02.2021
Bodo Orlowski , Verantwortlich seit 15.02.2021

Die Aktienmärkte konnten im Mai bei teilweise höherer Volatilität unter dem Strich weitere Kursgewinne verzeichnen und der DAX erreichte erneut ein neues historisches Hoch. Die Unsicherheit und Verwerfungen bei den Kryptowährungen färbten etwas auf die Aktien ab. Ferner sorgten unverändert Inflationsängste für Diskussionen. Letztlich unterstützten entspannenden Kommentare von Seiten der US-Notenbank und der EZB die Märkte. Ebenso wurden robuste Konjunkturdaten, gute Quartalsergebnisse der Unternehmen und sinkende Infektionszahlen positiv aufgenommen. Per Saldo gewannen der DAX und der EuroSTOXX50 im Mai jeweils über 1% hinzu.

Der HANSAperspektive verzeichnete im Mai eine erfreuliche Entwicklung und weist zum Monatsultimo eine Performance von gut 5,5% seit Auflage auf. Im Portfolio wurden zwei Änderungen vorgenommen. Zum einen wurde BMW aufgrund der vielversprechenderen Aussichten in VW getauscht. Auf der anderen Seite wurde mit CRH ein potenzieller Profiteur eines US-Infrastrukturprogramms aufgenommen und dafür aus markttechnischen Überlegungen mit Prosus ein typischer Growth-Titel verkauft.

Der HANSAperspektive ist ein aus 25 Aktientiteln bestehendes konzentriertes Portfolio. Der Investitionsgrad zum Monatsende April betrug rund 99,7%.

Bodo Orlowski | Verantwortlich seit 15.02.2021

31.05.2021

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Der Fonds ist am europäischen Aktienmarkt engagiert, um in besonderer
    Weise von den langfristigen Erfolgen ausgewählter europäischer Unternehmen profitieren zu können.
  • Das breite Anlageuniversum zielt auf eine Risikoreduzierung ab.
  • Auf lange Sicht besteht ein hohes Renditepotenzial von Aktien.
  • Der Fonds investiert in Aktien und damit in Sachwerte.

Risiken

  • Die Konzentration des Fonds auf sein spezifisches Anlagesegment Aktien
    verhindert eine Streuung über verschiedene Assetklassen.
  • Durch das teilweise Engagement in europäischen Fremdwährungen
    können Verluste entstehen.
  • Aktien sind grundsätzlich durch eine höhere Schwankung in der
    Kursentwicklung gekennzeichnet.

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht