ABSOLUTE Volatility I

Stand: 10.06.2021

Fondsportrait

Das Anlageziel des ABSOLUTE Volatility ist das Erwirtschaften einer positiven und vom vorherrschenden Konjunktur- und Zinszyklus unabhängigen Performance.

Der Fonds strebt den Wertzuwachs durch die systematische Vereinnahmung von Volatilitätsrisikoprämien an. Er diversifiziert über Assetklassen, Regionen und Handelsfrequenzen. Eine auf Robustheit ausgelegte Kombination verschiedener Basiswerte steht im Fokus. Der Investmentprozess zur Bestimmung der Allokation ist quantitativ fundiert. Die Umsetzung erfolgt dynamisch auf täglicher Basis. Dabei werden im Wesentlichen liquide derivative Finanzinstrumente wie beispielsweise börsengehandelte Index-Futures und -Optionen eingesetzt. Eine kontinuierliche und regelbasierte Steuerung des Portfoliorisikos soll Verluste bei Marktverwerfungen konsequent begrenzen und zu einer stetigen am Zielertrag ausgerichteten Wertsteigerung führen. Die Zielvolatilität des ABSOLUTE Volatility beträgt zwischen 3% und 5% pro Jahr. Das Basisportfolio des Fonds wird in auf Euro lautende variabel verzinsliche Wertpapiere und Geldmarktinstrumente mit einem geringen Ausfallrisiko („Investment Grade“) angelegt.

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2QJK43
WKN
A2QJK4
Auflegungsdatum
18.05.2021
Gesamtfondsvermögen
4,5 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
1.013,06 EUR (11.06.2021)
Aktueller Rücknahmepreis
1.013,06 EUR (11.06.2021)
Wertentwicklung laufendes Jahr
1,31 % (11.06.2021)

Downloads

Dokument
Link
Auswirkungen von Nachhaltigkeitsrisiken
Wesentliche Anlegerinformationen
Verkaufsprospekt
Halbjahresbericht

Anlagestruktur/Vermögensaufteilung

Wertentwicklung in %

Eine Wertentwicklung ist erst verfügbar, wenn der Fonds älter als ein Jahr ist.

Fondsübersicht