HANSAinternational Class A

Rentenfonds mit internationalen Werten

Stand: 22.09.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE0008479080
WKN
847908
Auflegungsdatum
01.09.1981
Gesamtfondsvermögen
366,2 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
20,383 EUR (23.09.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
19,694 EUR (23.09.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
20,70 EUR (26.02.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
19,35 EUR (19.03.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
1,41 % (23.09.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
5,82 % (23.09.2020)
Ausgabeaufschlag
3,50 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. Dezember
Bezeichnung
Wert
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
1,01 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,96 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,04 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
ja
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
Volatilität
4,63 %
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Duration 7,89

Kommentar des Fondsmanagers

Christian Bender | Verantwortlich seit 01.09.2000
Christian Bender , Verantwortlich seit 01.09.2000

Der Höhenflug der europäischen Gemeinschaftswährung setzte sich im August fort und brachte den Wechselkurs EUR/USD zeitweise über die Marke von 1,1960. Damit wertete der Euro zum US-Dollar in der Spitze über 6% im laufenden Jahr auf. Bei den US-Staatsanleihen kam es im August zu einem deutlichen Renditeanstieg. Zum Monatsende standen die Renditen für 10-jährige US-Papiere bei 0,70% und damit 15 Basispunkte höher als zum Monatsbeginn.

Das weitere Vorgehen der Notenbanken war ein wichtiges Thema auf dem jährlichen Treffen in Jackson Hole. Der Chef der US-Notenbank (FED) Jerome Powell ließ durchblicken, dass der Arbeitsmarkt mehr in den Fokus rücken wird und kündigte zudem ein neues Inflationsziel an. Die FED strebt seiner Aussage nach im Laufe der Zeit eine Inflation von durchschnittlich 2% an. Das impliziert, dass auch ein Überschießen des Inflationsziel zeitweise geduldet wird. Damit wurden die Renditekurven in Asien und den USA steiler.

In diesem Umfeld konnten die Zinsstrategien im August keinen positiven Beitrag leisten. Im HANSAinternational wurde durch den Verkauf von 30-jährigen Bundesanleihen und auf mexikanische Peso lautende Weltbankanleihen die Positionierung am langen Ende der Kurve leicht reduziert. In Bezug auf die offene Fremdwährungsquote wurde im Fonds weiter vorsichtig agiert. USD-Forwards reduzierten die USD-Quote auf 41% des Fondsvolumens. Die Fremdwährungs-Quoten in MXN und USD wurden auch durch Devisen-Kassa-Geschäfte verringert. Es ging mit einer Wertenwicklung von 0,17%YTD in der A-Class und 0,47% in der I-Class nach Kosten aus dem Berichtsmonat.

31.08.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Der breit gefächerte, international investierende HANSAinternational Class A bietet Ihnen die Chance, vom teilweise höheren Zinsniveau im Ausland profitieren zu können.
  • Bei Zinsrückgängen bieten sich zudem weitere Wertsteigerungschancen, da Zinsrückgänge zu vorübergehenden Kursanstiegen bei verzinslichen Wertpapieren führen können.
  • Das aktive Währungsmanagement ermöglicht durch Ausnutzung von Wechselkursveränderungen zusätzliche Erträge.

Risiken

  • Zinsanstiege können zu vorübergehenden Kursrückgängen bei den verzinslichen Wertpapieren führen.
  • Zudem können durch das Engagement in Fremdwährungen Wechselkursverluste entstehen.
  • Verzinsliche Wertpapiere bieten grundsätzlich keinen Schutz gegen Inflationsrisiken.
  • Die Konzentration des Fonds auf sein spezifisches Anlagesegment verhindert eine Streuung über verschiedene Assetklassen und damit eine weitere Risikoreduzierung.
  • Es besteht das Risiko von Bonitätsverschlechterungen oder Ausfall eines Emittenten (Emittentenrisiko).

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht