avesco Sustainable Hidden Champions Equity - I

Stand: 12.08.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A12BKF6
WKN
A12BKF
Auflegungsdatum
05.01.2015
Gesamtfondsvermögen
26,5 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
120,83 EUR (13.08.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
120,83 EUR (13.08.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
123,17 EUR (21.01.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
83,97 EUR (19.03.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
3,31 % (13.08.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
5,73 % (13.08.2020)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Bezeichnung
Wert
Geschäftsjahresende
31. Dezember
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
1,47 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,10 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
ja
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja (mind. 100.000,00 EUR)
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
Volatilität
16,16 %

Kommentar des Fondsmanagers

avesco Financial Services AG , Verantwortlich seit 05.01.2015

Anleger reagierten im Mai geradezu euphorisch auf den weltweit immer stärkeren Rückbau der Corona-Beschränkungen und sorgten für eine Erholungsrally. So stieg beispielsweise der DAX seit dem Corona-Tief im März um über 40%. Umfangreiche Konjunkturhilfen der Staaten und Maßnahmen der Notenbanken tragen ebenso zum Anstieg der Märkte bei.

Die nachhaltigen Hidden Champions profierten von diesen Rahmenbedingungen. Der SHC-Fonds legte im Mai um 6,8% bzw. 6,9% zu. Sage und schreibe 24 der 55 Titel legten im Mai zweistellig zu. Top-Performer waren Nynomic (+40,7%), Dr. Hönle (+33,8%) und Sartorius (+29,9%). Nynomic, Experte für Berührungslose optische Messtechnik, vermeldete einen Großauftrag im Bereich Medizinprodukte und profitierte von seiner breiten Produktaufstellung. Dr. Hönle verzeichnet eine deutlich gestiegene Nachfrage für seine UV-Geräte, nachdem Studien belegten, dass die UV-Geräte zum Abtöten von Coronaviren geeignet seien. Sartorius fokussiert sich auf Einwegprodukte zur Herstellung von Medikamenten sowie Laborinstrumente und zugehöriges Verbrauchsmaterial und ist daher ein klarer Gewinner der Corona-Pandemie. 12 der 55 Titel mussten Kursverluste hinnehmen. Die rote Laterne hat Lenzing (-16,5%) inne. Der Hersteller von Fasern für die Textilindustrie aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz leidet in der Corona-Pandemie unter dem Preis- und Mengendruck von Standardviscose. Bedingt durch den starken Kapazitätsüberhang im Markt ist der Preis um 33% unter dem Niveau des Vorjahresquartals gesunken.

31.05.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht