RM Select Invest Global

Multi Asset Fonds mit Schwerpunkt auf Zielfonds

Stand: 28.01.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A0MP243
WKN
A0MP24
Auflegungsdatum
01.08.2007
Gesamtfondsvermögen
28,6 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
13,09 EUR (29.01.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
12,47 EUR (29.01.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
12,63 EUR (21.01.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
12,47 EUR (29.01.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
-0,40 % (29.01.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
2,01 % (29.01.2020)
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
30. November
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
2,86 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,80 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Bezeichnung
Wert
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
ja
Sparplanfähig
ja (mind. 50,00 EUR)
Einzelanlagefähig
ja (mind. 50,00 EUR)
Konformität
nein
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
durchschnittliche Restlaufzeit
3,45
Durchschnittsrating
AAA
offene Fremdwährungsquote
16,51 %
Volatilität
4,95 %
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Durchschnittsrating AAA
Duration 2,46
Ratings und Rankings
 
Morningstar Rating™ Gesamt

Kommentar des Fondsmanagers

Günter Roidl & Gerhard Meier , Verantwortlich seit 01.08.2007

Das Börsenjahr 2019 wurde durch einen weltweit positiven Dezember abgerundet. Es konnten sowohl die internationalen Märkte (MSCI World, S&P 500) als auch der nationale Aktienmarkt (DAX) deutliche Gewinne verzeichnen. Der S&P 500 erreichte im Dezember abermals ein neues Allzeithoch und der Dax konnte die psychologisch wichtige 13.000 Punkte Marke fast durchgehend behaupten. Von den weltweit steigenden Kursbewegungen konnte auch der R&M Select Invest Global profitieren, der pünktlich zum Jahresende am 30.12.2019 ein neues Allzeithoch erreichen konnte.

Getrieben waren die positiven Kursbewegungen von einer ersten Entspannung im Handelskrieg und der Einigung auf einen „Phase 1 Deal“, welcher im Januar 2020 final unterzeichnet werden soll. Auch von der Geldpolitik gibt es derzeit weiterhin Rückenwind. Die Europäische Zentralbank (EZB) hält auch unter Ihrer neuen Präsidentin Christine Lagarde an der äußerst lockeren Geldpolitik fest. In den USA wird für das Kalenderjahr 2020 sogar mit weiteren kleineren Zinssenkungen gerechnet. Durch die äußerst positiven Kursentwicklungen im Kalenderjahr 2019 haben sich die Bewertungen von Aktien im Vergleich zum Dezember 2018 natürlich erhöht. Trotzdem sehen wir die Anlageklasse Aktien immer noch als moderat bewertet und halten auch langfristig an dieser fest. Zudem halten in unserem Fonds unverändert an unserer Goldminenposition in Höhe von ca. 4,0% des Fondsvermögens als strategische Absicherung fest.

31.12.2019

© 2019 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert.

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht