Crosslane Student Real Estate Fund

Stand: 15.11.2017

Fondsportrait

Für das Sondervermögen wird entsprechend dem Grundsatz der Risikomischung der Aufbau eines Portfolios mit mehreren (ggf. indirekt gehaltenen) Immobilien angestrebt. Als Anlageziel werden regelmäßige sowie ein kontinuierlicher Wertzuwachs angestrebt.

Der Fokus liegt dabei auf europäischen Wohnimmobilien, die schwerpunktmäßig an Studenten vermietet werden. Da die Vermögensgegenstände des Sondervermögens in Euro bewertet werden, schwankt der Wert des Sondervermögens nicht nur bei Veränderungen des Wertes der Vermögensgegenstände, sondern auch bei Veränderungen der Wechselkurse der Währungen der Vermögensgegenstände in Bezug auf den Euro. Vermögensgegenstände, die einem Währungsrisiko unterliegen, dürfen zu maximal 30% erworben werden. Die Gesellschaft darf für Rechnung des Sondervermögens entsprechend der Regelungen der Anlagebedingungen insbesondere Immobilien und Beteiligungen an Immobilien-Gesellschaften erwerben. Die Gesellschaft muss mindestens 51% des Wertes des Sondervermögens in Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum belegene Immobilien investieren. Darüber hinaus müssen mindestens 51% der Werte des Sondervermögens in Wohnimmobilien investiert sein.

Es ist beabsichtigt, eine Investition insbesondere in folgende Objekte anzustreben:

1. Studentenwohnungen
2. Wohnanlagen zur überwiegenden Nutzung durch Singlehaushalte
3. Immobilien mit wohnnahen Nutzungen (z. B.: Pflegeheime / Boardinghäuser / Kindergärten).

Reine Büro- oder sonstige gewerbliche Immobilien werden nicht erworben.
Die Investitionen erfolgen in Bestands- und in Neubauimmobilien. Der Anteil der Grundstücke im Zustand der Bebauung darf 20% des Sondervermögens nicht übersteigen.
Neben den im Bau befindlichen Immobilien besteht die Möglichkeit, dass die Gesellschaft für Rechnung des Sondervermögens Immobilien zum Zwecke der Durchführung von Projektentwicklung erwerben kann.

Die Gesellschaft wird nicht in Vermögensgegenstände außerhalb eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum investieren.

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2AGN33
WKN
A2AGN3
Auflegungsdatum
04.11.2016
Gesamtfondsvermögen
3,1 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Benchmark
Aktueller Ausgabepreis
100,00 EUR (15.11.2017)
Aktueller Rücknahmepreis
100,00 EUR (15.11.2017)
Wertentwicklung laufendes Jahr
0,00 % (15.11.2017)

Downloads

Dokument
Link
Wesentliche Anlegerinformationen
Verkaufsprospekt
Jahresbericht

Anlagestruktur/Vermögensaufteilung

Aus technischen Gründen ist es momentan nicht möglich an dieser Stelle Daten anzuzeigen. Wir arbeiten aber bereits an einer Lösung.

Wertentwicklung in %

Aus technischen Gründen kann aktuell keine Wertentwicklung angezeigt werden.

Gut zu wissen: In der obenstehenden Grafik unterscheidet sich die Netto-Wertentwicklung von der Brutto-Wertentwicklung, der sog. BVI-Methode, lediglich dadurch, dass im ersten Jahr der Anlage der Ausgabeaufschlag des jeweiligen Fonds berücksichtigt wurde. Zudem bezieht sich die ausgewiesene Wertentwicklung immer auf vollständige 12-Monatsperioden.
Lediglich die mit einem * gekennzeichneten Werte beziehen sich auf einen kürzeren Zeitraum (seit Auflegung).
Aufgrund aufsichtsrechtlicher Anforderungen werden diese 12 Monatsperioden immer nur zum letzten Ultimo ausgewiesen. Eine Aktualisierung unterhalb des laufenden Monats findet insoweit nicht statt. Bei den anderen zur Auswahl stehenden Darstellungszeiträumen beziehen sich die Zeiträume hingegen immer auf das oben rechts angegebene Datum.

Fondsübersicht