HANSArenten Spezial I

Rentenfonds mit Nachranganleihen

Stand: 03.08.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2AQZW1
WKN
A2AQZW
Auflegungsdatum
01.12.2016
Gesamtfondsvermögen
189,9 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
53,39 EUR (05.08.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
53,39 EUR (05.08.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
55,29 EUR (24.02.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
46,21 EUR (24.03.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
-1,73 % (05.08.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
3,90 % (05.08.2020)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. Juli
Bezeichnung
Wert
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
0,61 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,55 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
ja
Einzelanlagefähig
ja (mind. 250.000,00 EUR)
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE, LU, AT
Kennzahlen
 
Volatilität
4,87 %
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Duration 1,18

Kommentar des Fondsmanagers

Andreas Dimopoulos | Verantwortlich seit 01.12.2016
Andreas Dimopoulos , Verantwortlich seit 01.12.2016

Das 2. Quartal war ein Quartal der Rekorde: Auf einen historischen Einbruch in Q1 im Segment der Unternehmensanleihen folgte eine unerwartet deutliche Erholung bei den Risikoaufschlägen in Q2. Die starke Erholung der Kapitalmärkte wurde in den vergangenen Wochen nicht zuletzt von einer unerwartet deutlichen Verbesserung der Fundamentaldaten seit Beginn der Lockerungsmaßnahmen in zahlreichen Ländern getrieben. Das Fenster für Neuemissionen am Primärmarkt war wieder geöffnet und einige aus unserer Sicht interessante Emittenten wagten den Schritt auf die Emissionsbühne. BP überraschte mit der größten jemals emittierten Emission im Corporate Hybrid Segment und platzierte eine Multitranche in verschiedenen Währungen. Diese und andere attraktiven Emissionen haben wir für das Sondervermögen im Verlaufsmonat gezeichnet.

Ein Großteil des Fondsvermögens ist in den Branchen Versorger, Telekommunikation so-wie Grundstoffen investiert. Das Währungs-Exposure in US-Dollar, britischem Pfund und Schweizer Franken wurde komplett gesichert. Das durchschnittliche Rating des HANSArenten Spezial wird mit Investment Grade ausgewiesen. Das Sondervermögen ging mit einer Rendite von -3,70% YTD in der A-Class und -3,46% in der I-Class nach Kosten aus dem Berichtsmonat.

30.06.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Die höheren Coupons von Nachranganleihen sorgen für überdurchschnittliche Ertragserwartungen.
  • Die Möglichkeit, die durchschnittliche Restlaufzeit der im Fonds enthaltenen verzinslichen Wertpapiere zu verlängern und zu verkürzen, bietet zusätzliche Ertragschancen.

Risiken

  • Zinsanstiege können zu vorübergehenden Kursrückgängen bei verzinslichen Wertpapieren führen.
  • Verzinsliche Wertpapiere bieten grundsätzlich keinen Schutz gegen Inflationsrisiken.
  • Die Konzentration des Fonds auf sein spezifisches Anlagesegment verhindert eine Streuung über verschiedene Assetklassen.
  • Es besteht das Risiko von Bonitätsverschlechterungen oder Ausfall eines Emittenten (Emittentenrisiko).

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht