TBF SPECIAL INCOME CHF I

Stand: 16.09.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2DR1T7
WKN
A2DR1T
Auflegungsdatum
08.06.2017
Gesamtfondsvermögen
564,6 Mio. EUR
Fondswährung
CHF
Benchmark
100% 12M EURIBOR
Aktueller Ausgabepreis
97,22 CHF (17.09.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
97,22 CHF (17.09.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
99,33 CHF (23.07.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
79,61 CHF (19.03.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
4,64 % (17.09.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
0,67 % (17.09.2020)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
30. Juni
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
0,61 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,56 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
ja
Bezeichnung
Wert
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE, AT, CH
Kennzahlen
 
Volatilität
5,51 %
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Duration 5,15
Ratings und Rankings
 
Morningstar Rating™ Gesamt
Auszeichnungen für den Fonds

Kommentar des Fondsmanagers

Dirk Sammüller & TBF-Team , Verantwortlich seit 08.06.2017

Im Berichtzeitraum gab es einige Neuigkeiten zu Aktien aus dem Segment der Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge und Squeeze-Outs. Bei der in Göppingen ansässigen Schuler wurde nunmehr still und leise der Squeeze-Out-Preis in Höhe von 18,30 EUR bekannt gegeben. Das Portfoliomanagement hat eine ausführliche Analyse des Bewertungsgutachten angefertigt. Das obligatorische Spruchverfahren bietet durchaus noch Überraschungspotenzial, wohlwissend, dass das Landgericht Stuttgart als wenig kleinaktionärsfreundlich bekannt ist. Bei Westag & Getalit wurde ein neuerliches Rückkaufprogramm von Vorzugsaktien zu einem Aufschlag von rund 10% zum letzten Börsenkurs bekannt gegeben. Die kurz darauf veröffentlichten Halbjahreszahlen erklären gut, warum man bereit ist, den freien Aktionären ein Aufgeld zu bezahlen. Im Hinblick auf das gerichtliche „Nachspiel“, das sogenannte Spruchstellenverfahren, bewegt sich die Höhe der nichtbilanzierten Nachbesserungsrechte (Stille Reserven) auf einem Rekordniveau. Damit verfügt das Portfolio über ein starkes Fundament für künftige, marktunabhängige Erträge. Wenig Impulse gab es hingegen in den anderen Bausteinen. Während bei Goldminen die teils deutlichen Kursavancen realisiert und somit die Gewichtung reduziert wurde, wurde im Segment der Aktien sukzessive eine marktneutrale Positionierung eingenommen. Im Segment der Unternehmensanleihen verzeichneten die Anleihen von Softbank deutliche Kursgewinne. Der japanische Technologieinvestor kündigte an, durch Verkauf von Anteilen am gleichnamigen Telekomkonzern sowie der ARM-Holding seinen Schuldenberg zu reduzieren.
31.08.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Nutzung der Wachstumschancen an den Anleihen- und Aktienmärkten.
  • Erzielung von Zinserträgen aus laufender Verzinsung.
  • Zusatzerträge durch Ratingupgrades sind möglich.
  • Aktives Zins-und Währungs- und Risikomanagement.
  • Bei Anlage von Vermögenswerten in Fremdwährungen kann der Fondsanteilswert aufgrund von Wechselkursänderungen positiv beeinflusst werden.
  • Absicherungschancen durch den möglichen Einsatz von Derivaten.

Risiken

  • Länder-, Bonitäts-, Ausfall- und Liquiditätsrisiken der Emittenten sowie Wechselkursrisiken können den Fonds negativ beeinflussen.
  • Bei marktengen Wertpapieren besteht zudem die Gefahr, dass im Fall der Veräußerung des Vermögenswertes dies nicht oder nur mit einem deutlichen Kursabschlag möglich ist.
  • Aktienkurse können marktbedingt stark schwanken.
  • Kursverluste sind jederzeit möglich.
  • Bei Anlage von Vermögenswerten in Fremdwährungen kann der Fondsanteilswert aufgrund von Wechselkursänderungen negativ beeinflusst werden.
  • Beim Einsatz von Derivaten kann der Wert des Fonds stärker negativ beeinflusst werden, als dies bei dem Erwerb von Vermögensgegenständen ohne den Einsatz von Derivaten der Fall ist. Hierdurch können sich das Verlustrisiko und die Volatilität (Wertschwankung) des Fonds erhöhen.

© 2020 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert.

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht