HANSAeuropa Class S

Aktienfonds mit europäischen Spitzenwerten

Stand: 14.01.2021

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2DTL11
WKN
A2DTL1
Auflegungsdatum
02.01.2018
Gesamtfondsvermögen
97,7 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
11,608 EUR (15.01.2021)
Aktueller Rücknahmepreis
11,055 EUR (15.01.2021)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
11,055 EUR (15.01.2021)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
10,586 EUR (04.01.2021)
Wertentwicklung laufendes Jahr
3,48 % (15.01.2021)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
3,07 % (15.01.2021)
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Bezeichnung
Wert
Geschäftsjahresende
31. Dezember
Ertragsverwendung
Thesaurierung
TER (Laufende Kosten)
0,52 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,404 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,03 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja (mind. 1.000.000,00 EUR)
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
Volatilität
19,26 %

Kommentar des Fondsmanagers

Christian Thormann | Verantwortlich seit 02.01.2018
Christian Thormann , Verantwortlich seit 02.01.2018

Weihnachtsstimmung herrschte im Dezember auch an den europäischen Börsenplätzen, die Länder-Aktienindizes erreichten teilweise neue Höchststände. Haupttreiber für diese positive Entwicklung war die Aussicht auf einen weiteren Jahresverlauf mit weniger Corona-Einschränkungen, nachdem die Zulassung des Corona-Impfstoffes von BioNTec und Pfizer in mehreren Ländern gegeben wurde. In dem Umfeld hat auch der Fonds seine Entwicklung weiter verbessert. Diverse Einzeltitel glänzten mit zweistelligen Zuwachsraten im letzten Monat des Jahres. Dazu gehörten u.a. der Halbleiterwert ASM Internat., Peugeot, Rio Tinto, Rheinmetall, Adidas, CapGemini und Smurfit Kappa. Enttäuschend blieben die Kursverläufe der Finanzwerte ING und AXA, sowie der Titel von Sanofi, Total, Eiffage und Electrolux. Die Aktienstruktur im Bestand verändert sich nur geringfügig durch den Austausch von Terna und Kingspan in die Neuanschaffungen ABB und Signify. Am Monatsende war das Fondsvermögen nahezu unverändert zu 96,4% investiert.

31.12.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Der Fonds ist am europäischen Aktienmarkt engagiert, um in besonderer Weise von einer positiven Entwicklung der europäischen Konjunktur profitieren zu können.
  • Das breite Anlageuniversum zielt auf eine Risikoreduzierung ab.
  • Auf lange Sicht besteht ein hohes Renditepotenzial von Aktien.
  • Der Fonds investiert in Aktien und damit in Sachwerte.

Risiken

  • Die Konzentration des Fonds auf sein spezifisches Anlagesegment Aktien verhindert eine Streuung über verschiedene Assetklassen.
  • Durch das teilweise Engagement in europäischen Fremdwährungen können Verluste entstehen.
  • Aktien sind grundsätzlich durch eine höhere Schwankung in der Kursentwicklung gekennzeichnet.

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht