HANSAgold EUR-Klasse F

Der einzige deutsche Goldfonds

Stand: 26.06.2019

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2H68K7
WKN
A2H68K
Auflegungsdatum
03.04.2018
Gesamtfondsvermögen
183,5 Mio. USD
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
49,226 EUR (25.06.2019)
Aktueller Rücknahmepreis
49,226 EUR (25.06.2019)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
49,226 EUR (25.06.2019)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
45,654 EUR (29.05.2019)
Wertentwicklung laufendes Jahr
4,86 % (25.06.2019)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
-1,00 % (25.06.2019)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Bezeichnung
Wert
Geschäftsjahresende
31. Juli
Ertragsverwendung
Thesaurierung
TER (Laufende Kosten)
0,70 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,60 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
nein
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
offene Fremdwährungsquote
73,11 %

Kommentar des Fondsmanagers

Nico Baumbach , Verantwortlich seit 03.04.2018

Der Goldpreis fiel im April eicht um 0,8%. Die Begründung für diese Bewegung ist zum einen der leicht aufwertende US-Dollar, der ggü. dem Euro um 0,3% stieg. Gravierender wiegt jedoch die niedrige Risikoaversion der Anleger, die sich in steigenden Aktienkursen ausdrückte. Somit sahen die Anleger wenig Bedarf nach Absicherungen für ihre Kapitalanlagen, wie es z.B. Gold darstellt. Aber ist diese Einstellung wirklich sinnvoll? Unseres Erachtens ist es ratsamer, eine strategische Quote an Goldprodukten im Portfolio zu halten, um gegen unvorteilhafte Ereignisse an den Kapitalmärkten gut geschützt zu sein. Es liegt nämlich in der Natur der Dinge, dass man Unfälle nicht vorhersehen kann und eine Unfallversicherung daher vor der Entstehung eines Unfalls bereits besitzen sollte. Darüber hinaus liefert Gold auch einen Nutzen abseits von Krisenszenarien und stabilisiert ein Portfolio aufgrund seiner niedrigen Korrelation zu den meisten anderen Anlageklassen. Unsere Empfehlung sieht daher eine Gewichtung in Goldprodukten in einer Größenordnung von 5%-10% für die meisten Portfolios vor. Auch im Hinblick darauf, dass vielen andere Anlageklassen, wie z.B. Renten oder auch zahlreiche Aktienmärkte in der Nähe ihrer Allzeithochs handeln, erscheint Gold, dass von einer solchen Situation noch über 30% entfernt ist, ein relativ günstiges Investment. Auch die Zentralbanken nutzen offenbar dieses relativ niedrige Preisniveau, um ihre Bestände aufzubauen, allen voran die russische Zentralbank. HANSAgold büßte im April 0,5% ein, die Performance seit Jahresanfang liegt bei -0,1%.
30.04.2019

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Chancen

  • Mit dem HANSAgold partizipieren Sie an der Preisentwicklung von Gold und weiteren Edelmetallen.
  • In der EUR-Klasse verringern Sie das Wechselkursrisiko zum US-Dollar.
  • Der HANSAgold unterliegt keinen Aktienschwankungen, da ausschließlich in Edelmetalle und Anleihen investiert wird.
  • Sie haben unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit, eine physische Auslieferung in Gold zu beantragen.

Risiken

  • Sie sind Schwankungen der Edelmetallpreise und den Entwicklungen der im Fonds enthaltenen Anleihen ausgesetzt und unterliegen damit einem Kursrisiko.
  • In der EUR-Klasse besteht ein geringes Wechselkursrisiko zwischen Euro und US-Dollar, da die Absicherung des Fremdwährungsrisikos nie zu hundert Prozent gelingt.
  • Die Konzentration des HANSAgold auf Gold bewirkt, dass der Fonds von der Entwicklung des Goldpreises besonders stark abhängig ist.

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht