Aramea OptionsStrategien R

Stand: 25.02.2021

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2H68T8
WKN
A2H68T
Auflegungsdatum
01.08.2018
Gesamtfondsvermögen
0,0 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
113,5200000 EUR (26.02.2021)
Aktueller Rücknahmepreis
110,2100000 EUR (26.02.2021)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
114,9800000 EUR (04.01.2021)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
91,1500000 EUR (14.01.2021)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
6,03 % (26.02.2021)
Ausgabeaufschlag
3,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. Juli
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
2,31 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,60 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Bezeichnung
Wert
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja (mind. 25,00 EUR)
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE, AT
Ratings und Rankings
 
Auszeichnungen für den Fonds

Kommentar des Fondsmanagers

Aramea Asset Management AG , Verantwortlich seit 01.08.2018

Die Ausbreitung der neuen Corona-Mutationen hat die Hoffnung auf eine angestrebte Herdenimmunität gen Ende des ersten Halbjahres 2021 zeitweise getrübt. Trotz des anfänglich positiven Marktumfelds führte dies zu temporären Kursrückgängen an den weltweiten Aktienmärkten. Inzwischen belegen empirische Studien, dass der Impfstoff aller autorisierten Impfstoffproduzenten auch einen effektiven Schutz gegen die bislang bekannten Mutanten aufweist. Mit AstraZeneca erhielt ein britisches Large Cap Pharmaunternehmen als vierte Gesellschaft neben BioNTech, Pfizer und Moderna die EU-Zulassung zur Produktion und Distribution des Corona-Impfstoffes. Des Weiteren lösten Privatanleger durch herdenhaftes Wetten gegen den Leerverkauf von Hedge-Fonds Kurssprünge und Übertreibungen in einigen kleineren, gelisteten Gesellschaften wie dem Computerspiel-Hersteller GameStop aus. Während der US-amerikanische Aktienindex S&P 500 im Berichtszeitraum um +1,6% zulegen konnte, gab sein europäisches Pendant STOXX Europe 600 um -1% nach; der DAX schloss rund 2% im Minus. Die Publikation der Quartalszahlen aus dem letzten Quartal 2020 hat indes begonnen.
Mit der Amtseinführung des 46. US-Präsidenten Biden geht in den Vereinigten Staaten nicht nur die Hoffnung auf weitere Konjunkturprogramme einher; einerseits sind fiskalpolitische Impulse für die Erzeuger erneuerbarer Energien zu erwarten, welche langfristig von Biden‘s ausgerufenem nationalen Ziel von Null Emissionen bis 2050 profitieren könnten. Andrerseits steht eine stärkere Regulierung der amerikanischen Large Cap Technologieunternehmen weiter im Raum. Nach ihrer jeweils ersten Sitzung im neuen Jahr halten beide Notenbanken EZB und FED unverändert an ihrer expansiven geldpolitischen Ausrichtung fest.
Die anhaltende US-Dollar Stärke manifestierte sich im Berichtszeitraum in einer Aufwertung gegenüber dem Euro von 0,7% auf 1,21. Einen äquivalenten Anstieg hatte auch der US-Dollar Index zu verzeichnen, welcher den Wert des US-Dollars in Form eines Baskets mit sechs weiteren Währungen vergleicht. Der Preis pro Feinunze Gold sank im Berichtszeitraum um -2,7% gegenüber dem Vormonatsende auf 1‘848 USD.
Die Rentenmärkte in Europa konnten durch einige Neuemissionen am Primärmarkt auf sich aufmerksam machen, darunter Sure Bonds der EU zur Finanzierung der europäischen Kurarbeiterprogramme, sowie Österreich, Griechenland und Slowenien. Die Spreads im Staatsanleihenmarkt blieben weitestgehend unterverändert relativ zum Vormonat; so notierten etwa 10-Jahres-Renditen in Deutschland per Monatsultimo bei einer Rendite von -0,5% gegenüber 1,0% bei 10-Jahres US-Treasuries.
31.01.2021

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht