Mainberg Special Situations Fund HI R

Stand: 18.07.2019

Fondsportrait

Ziel ist es, eine absolute Wertsteigerung bei möglichst niedriger Volatilität zu erzielen.

Der Mainberg Special Situations Fund ist ein Aktienfonds und investiert in Sondersituationen mit attraktivem Chance-Risiko-Profil.
Das Sondervermögen soll zum überwiegenden Teil seines Wertes in Aktien angelegt werden, die zum amtlichen Handel an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt zugelassen oder in diesen einbezogen sind.

Ein Schwerpunkt liegt auf Events und Spezialsituationen wie z.B. M&A-Situationen in Europa, besonders im deutschsprachigen Raum.
Der Fonds nutzt Preisineffizienzen in strukturell weniger beachteten Situationen, unabhängig von der Marktkapitalisierung und der Branche des Unternehmens. Durch diszipliniertes Investieren werden unter Ausnutzung von starken Absicherungen nach unten, z.B. durch ein vorliegendes Barabfindungsangebot, risikogemässe Wertzuwächse angestrebt. Die jeweilige Chance nach oben wird durch eine fundamentale Analyse identifiziert und eingeschätzt. Der Fonds strebt eine von der Entwicklung der Börsen unabhängige Rendite bei gleichzeitig niedrigerem Risiko an, eine Orientierung an einem Index findet demgemäß nicht statt.

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2JQH89
WKN
A2JQH8
Auflegungsdatum
02.01.2019
Gesamtfondsvermögen
10,9 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
101,34 EUR (19.07.2019)
Aktueller Rücknahmepreis
101,34 EUR (19.07.2019)
Wertentwicklung laufendes Jahr
1,34 % (19.07.2019)

Downloads

Dokument
Link
Wesentliche Anlegerinformationen
Verkaufsprospekt

Anlagestruktur/Vermögensaufteilung

Wertentwicklung in %

Eine Wertentwicklung ist erst verfügbar, wenn der Fonds älter als ein Jahr ist.

Fondsübersicht