H1 Flexible Top Select

Stand: 10.12.2019

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A1CXUZ9
WKN
A1CXUZ
Auflegungsdatum
01.06.2012
Gesamtfondsvermögen
25,1 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
62,01 EUR (11.12.2019)
Aktueller Rücknahmepreis
59,06 EUR (11.12.2019)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
59,42 EUR (29.11.2019)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
51,43 EUR (07.01.2019)
Wertentwicklung laufendes Jahr
16,15 % (11.12.2019)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
2,33 % (11.12.2019)
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. Dezember
Bezeichnung
Wert
Ertragsverwendung
Thesaurierung
TER (Laufende Kosten)
2,97 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,90 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,04 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
ja
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja (mind. 50,00 EUR)
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE
Kennzahlen
 
offene Fremdwährungsquote
27,71 %
Volatilität
6 %

Kommentar des Fondsmanagers

Thomas Polach , Verantwortlich seit 01.01.2017

Der November stand ganz in Zeichen der Entspannung an den Finanzmärkten. Am Anfang gab es etwas Unstimmigkeiten wegen der Aufhebung der bestehenden Zölle. Die Chinesen meldeten, dass die bestehenden Zölle aufgehoben werden, daraufhin twitterte Trump, dass er nicht bereit ist, vor Abschluss eines Abkommens die verhängten Zölle schrittweise abzubauen. Somit gab es erst wieder einmal etwas Unsicherheit auf eine Einigung im Handelsstreit der USA mit China. Weitere Protest in Hongkong führten dazu, dass sich die Aussichten für den Hang Seng eintrübten. Man befürchtet, dass auch die Wirtschaft, die Auswirkungen zu spüren bekommt, je länger sich eine Lösung hinzieht. Gegen Ende November trübten sich die Wolken zusätzlich in Asien etwas ein. Schwache Konjunkturdaten in Japan belasteten die Märkte, die Exporte sind im Oktober um 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gefallen.

Die Spitzengewinner im Fonds waren im November wieder auf der Aktienseite zu finden. An erster Stelle, mit einem deutlichen Plus von 17,1 % befanden sich pakistanische Aktien. Da scheint ein Boden gefunden zu sein. Aber auch deutsche Aktien im DWS Concept Platow 6,5 % und US-Nebenwerte im Artemis Funds (Lux) – US Smaller Companies 6,5 % standen an der Spitze.

Der H1 Flexible Top Select konnte die positiven Bewegungen an den Märkten mitnehmen. Im Oktober wurde eine Rendite von 2,9 % erzielt, die Rendite seit Jahresbeginn beträgt 16,9 %.

30.11.2019

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht