OSPI-Investorenfonds -R-

Stand: 17.09.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2PF0V5
WKN
A2PF0V
Auflegungsdatum
02.09.2019
Gesamtfondsvermögen
0,8 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
94,23 EUR (18.09.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
94,23 EUR (18.09.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
106,60 EUR (20.02.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
82,80 EUR (08.04.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
-8,18 % (18.09.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
-5,13 % (18.09.2020)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Bezeichnung
Wert
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. August
Ertragsverwendung
Ausschüttung
TER (Laufende Kosten)
1,50 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,18 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,05 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
ja
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
ja
Einzelanlagefähig
ja
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE

Kommentar des Fondsmanagers

Jens Rabe | Verantwortlich seit 02.09.2019
Jens Rabe , Verantwortlich seit 02.09.2019

Nach dem sehr rasanten Kursanstieg im Mai stiegen die Kurse auch im Juni weiter an, wobei sich so langsam eine Divergenz in der Wertentwicklung zeigt. Während Aktien, die dem Be-reich Technologie zuzuordnen sind, mehrheitlich weiter ansteigen konnten und damit auch die Nasdaq beispielsweise zu neuen Allzeithochs führte, blieben Aktien aus dem Bereich Value deutlich zurück. Dies zeigt sich unter anderem am Russell 2000 Index, welcher auf Monats-basis nur leicht zulegen konnte. Die von der Coronakrise direkt betroffenen Aktien wie etwa Airlines oder Reiseveranstalter starteten hoffnungsvoll und die Anleger spekulierten hier auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität, welche sich aber im Laufe des Monats schnell zer-schlug und die Aktien erneut deutlich fallen ließ. Wir sehen uns daher mit der Ausrichtung des Fonds hin zu Wertpapieren, welche durch die Krise eher profitieren bestätigt, was sich auch in einer positiven Wertentwicklung des OSPI Investorenfonds im Juni widerspiegelt.

Nach anfänglicher Schwäche konnte auch Gold erneut zulegen und notierte zum 30.06.2020 auf einem neuem Mehrjahreshoch. Gold in USD scheint jetzt Anlauf an die alten Allzeithochs aus dem Jahr 2011 zu nehmen und dies überraschenderweise ohne große Aufmerksamkeit der Medien. Dies wiederum dürfte sich bald ändern sobald tatsächlich ein neues Hoch er-reicht wird. Wir halten an unserer Positionierung in Gold fest.

Aus unserem Portfolio, welches im Juni kaum Veränderungen erfuhr, konnten u.a. Apple, Amazon, ASML, Microsoft, Nvidia und Teladoc neue Allzeithochs erzielen.

30.06.2020

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht