ELM Global TICO I

Stand: 21.09.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2PF011
WKN
A2PF01
Auflegungsdatum
02.09.2019
Gesamtfondsvermögen
10,7 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
125,85 EUR (22.09.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
125,85 EUR (22.09.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
132,40 EUR (03.09.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
80,70 EUR (17.03.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
16,53 % (22.09.2020)
ø Wertentwicklung p.a. seit Auflegung
26,11 % (22.09.2020)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Bezeichnung
Wert
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
31. August
Ertragsverwendung
Thesaurierung
TER (Laufende Kosten)
1,30 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
1,12 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,08 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
ja
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja (mind. 250.000,00 EUR)
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE

Kommentar des Fondsmanagers

Daniel Kröger | Verantwortlich seit 02.09.2019
Daniel Kröger , Verantwortlich seit 02.09.2019

Die Aktienmärkte bewegen sich auf einem hohen Niveau mit einer mustergültigen Rotation. Erst steigen die Technologieaktien, darauf folgen Industriewerte. Die konjunkturelle Erholung ist mittlerweile auch bei den Industrieunternehmen angekommen. Die Fed ist mit ihrer Entscheidung nun flexibler geworden und kann die Zinsen auf niedrigem Niveau belassen, auch wenn die Wirtschaft schon wieder anzieht.

Im August verzeichnete der ELM Global TICO einen Anstieg um +8,4% und seit Jahresanfang um +19,6%.

Digital Turbine (+73,5%) lieferte phänomenale Quartalsergebnisse. Der Umsatz pro Android Smartphone ist in den USA um 25% gewachsen, international sogar um 50%. Gleiches Geschäftsmodell wendet man nun auf TV-Geräten über Streaming Boxen an. Toby (+45,3%) zeigte mit den Quartalszahlen endlich Visibilität im vielversprechenden Tobit Tech Segment. Augmented- / Virtual Reality nimmt langsam Fahrt auf. JD.com (+27,3%) verzeichnete das größte User Wachstum in der Unternehmensgeschichte. Der operative leverage ist im Ergebnis sichtbar.

Für Ambu (-16,7%) ist COVID19 Fluch und Segen zugleich. Während Lungen Endoskopie durch COVID19 ein Wachstumstreiber war, mussten Produktstarts im Bereich Magen- und Darm Endoskopie (aScope Colon & aScope Gastro) auf das nächste Jahr verschoben werden. Umicore (-11,4%) leidet weiter unter dem langsamen Wachstum im Automobilsektor, insbesondere in der Elektromobilität. Der Ausblick war sehr verhalten.

31.08.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht