NB Aktien Europa V

Stand: 30.06.2020

Fondsprofil

Bezeichnung
Wert
ISIN
DE000A2PF1K6
WKN
A2PF1K
Auflegungsdatum
02.12.2019
Gesamtfondsvermögen
70,1 Mio. EUR
Fondswährung
EUR
Aktueller Ausgabepreis
97,83 EUR (30.06.2020)
Aktueller Rücknahmepreis
97,83 EUR (30.06.2020)
Jahreshoch (Rücknahmepreis)
108,07 EUR (20.02.2020)
Jahrestief (Rücknahmepreis)
74,40 EUR (17.03.2020)
Wertentwicklung laufendes Jahr
-5,67 % (30.06.2020)
Ausgabeaufschlag
0,00 %
Rücknahmeabschlag
0,00 %
Geschäftsjahresende
30. November
Bezeichnung
Wert
Ertragsverwendung
Thesaurierung
TER (Laufende Kosten)
0,24 % p.a.
  davon Verwaltungsvergütung
0,19 % p.a.
  davon Verwahrstellenvergütung
0,03 % p.a.
Erfolgsabhängige Vergütung
nein
VL-fähig
nein
Sparplanfähig
nein
Einzelanlagefähig
ja (mind. 100,00 EUR)
Konformität
ja
Vertriebszulassung
DE
Rentenkennzahlen Rentenvermögen Fondsvermögen
Duration 0,00

Kommentar des Fondsmanagers

NATIONAL-BANK Portfoliomanagement , Verantwortlich seit 02.12.2019

Der europäische Aktienmarkt konnte im Mai an die Erholungsrally aus dem Vormonat anknüpfen. Der MSCI Europe verzeichnete den stärksten Mai-Anstieg seit 2009. Gesucht waren vor allem die Sektoren Industrie, Informationstechnologie, Materialien, Versorger und zyklische Konsumgüter. Energie war als einziger Sektor im negativen Terrain. Faktorseitig konnten die Prämien für „Momentum“ und „Size“ überzeugen. Insgesamt überwogen die Hoffnungen auf ein schnelles Hochfahren der wirtschaftlichen Aktivität die Sorgen vor einer zweiten Pandemiewelle, den Lockdown-Auswirkungen sowie einer erneuten Eskalation im Handelskonflikt zwischen den USA und China aufgrund der geplanten Hongkonger Sicherheitsgesetze. Zudem trugen zusätzlich verabschiedete Stimulierungsmaßnahmen von Seiten der Fiskalpolitik (u.a. bis zu 750 Mrd. Euro für den Wiederaufbau Europas) ebenso zur guten Stimmung bei wie die weiterhin „Gewehr bei Fuß“ stehenden Zentralbanken. Hilfreich für die globalen Aktienmärkte war in diesem Zusammenhang auch, dass mittlerweile die Fed Funds Futures in den USA auf negative Fed Funds in 2021 hindeuten. Nicht einmal Warnungen seitens der FED vor möglichen Rückgängen der Aktienkurse und anderer Vermögenswerte konnten die Marktteilnehmer nachhaltig erschüttern. Dabei könnten durch steigende Infektionszahlen - beispielsweise ausgelöst durch einen zu forschen Lockup in Kombination mit noch fehlenden flächendeckenden digitalen Tracing-Applikationen - die Sorgen vor einer zweiten SARS-CoV-2 Welle schnell wieder aufflammen.

29.05.2020

Weitere Fonds dieses Fondsmanagers:

Berechnung der Wertentwicklung: BVI-Methode (mit Ausnahme des Sparplans). Entwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

Die hier angegebenen Laufenden Kosten fielen in der Regel im letzten Geschäftjahr an. Sofern das Sondervemögen noch kein volles Geschäftjahr bei der HANSAINVEST vollendet bzw. sofern es Änderungen der Kostenstruktur gegeben hat, handelt es sich um eine Schätzung. Nähere Informationen finden Sie in den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Jahresbericht unter http://www.hansainvest.com/deutsch/fondswelt/download-center/.

Das Gesamtfondsvermögen bezieht sich auf das Fondsvermögen aller zum Fonds zugehörigen Anteilsklassen. Dabei wird das Gesamtfondsvermögen in der Währung der Anteilsklasse ausgewiesen, die als erstes aufgelegt wurde.

Fondsübersicht