Investment-Depesche, Ausgabe 3/2017

Bis vor einigen Tagen erreichten die US-Börsen nahezu täglich neue Rekordstände. Im Geleitzug der Wallstreet stiegen auch die europäischen Aktienkurse. Der DAX notiert nach zwei Jahren erstmalig wieder über 12.000. Und auch wenn das Börsenbarometer seinen historischen Höchststand von 12.391 im April 2015 nicht übertreffen konnte, erreichte der Börsenaufschwung bereits sein neuntes Jahr. Denn am 6. März 2009 lag der Index mit 3.666 Indexpunkten auf einem Tiefpunkt und hat sich seitdem mehr als verdreifacht. Dies entspricht eine jährliche Rendite von knapp 16%.

Lesen Sie weiter in der angehängten PDF-Datei.