Marktkommentar: Übergreifender Ausblick 2017

Die Politik beherrscht das Börsenjahr 2017

Das Anlagejahr 2017 steht unter dem Einfluss der Veränderungen in der Politik der Vereinigten Staaten von Amerika sowie wichtiger politischer Weichenstellungen in Europa, sind sich die Portfoliomanager der Hamburger Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH einig. Aktienstratege Philipp van Hove erwartet daher eine erhöhte Volatilität an den internationalen Börsen, sieht letztendlich aber auch die Chance auf moderat steigende Kurse vor allem in Europa. Im Rentenbereich beobachtet Fremdwährungs- und Anleihespezialist Christian Bender den Euroraum kritisch und will den Zinsvorsprung bei Dollaranlagen nutzen. Edelmetallexperte Nico Baumbach sieht das für 2017 absehbare Zinsniveau im Goldpreis bereits enthalten und betont einmal mehr die Funktion des Edelmetalls als Absicherungsinstrument in Zeiten unruhiger Kapitalmarktphasen.