Standgespräche beim FONDS professionell KONGRESS 2019

Wir möchten Ihnen in diesem Jahr gerne die Möglichkeit geben, eine Auswahl unserer Fondspartner während des FONDS professionell KONGRESS auf unserem Stand zu treffen.

Besuchen Sie uns und unsere Fondspartner: Ebene 0, Stand 76

 

Mittwoch , den 30. Januar 2019 

10:00-12:00 Uhr

Bewährtes Value-Picking plus Defensiv-Elemente
Fortezza Valuewerk Plus(WKN A2JQHU)

Dr. Dirk Schmitt
Fortezza Finanz AG

www.fortezzafinanz.de

Überrenditen durch Aktienkompetenz
Covesto Freestyle (WKN A2JF8K)
Covesto Quality Select WKN A2JF8N)

Wais Samadzada & Marcus Reck
Covesto Asset Management GmbH

www.covesto-am.com

12:00-14:00 Uhr
Der erste Blockchain-Aktienfonds
Chainberry Equity (WKN A2JF88)

Karsten Müller
Chainberry GmbH & Co. KG

www.chainberry.de

Der Pionier bei Mikrofinanzanlagen
IIV Mikrofinanzfonds (WKN A1H44T)

Edda Schröder
Invest in Visions GmbH

www.investinvisions.com

14:00-16:00 Uhr
Die Kraft saisonaler Aktienselektion
Seasonax Market Neutral (WKN A2JF8T)

Dimitri Speck & Tea Muratovic
Seasonax Capital GmbH

www.seasonax-capital.com

Stabile Erträge | richtige(!) Prämien | innovative Sicherung
ABSOLUTE Multi Asset (WKN A2JQH1)

Alexander Prüfer & Jens Nitschke
ABSOLUTE Asset Management GmbH

www.absolute-am.com

 

Unser Vortrag in diesem Jahr:

Mittwoch, den 30. Januar 2019, um 11:20 (Vortragssaal 6)

Wie Blockchain unsere Wirtschaft verändert
von Karsten Müller
Geschäftsführer der Chainberry GmbH & Co. KG 

Blockchain ist viel mehr als Bitcoin. Die Blockchain-Technologie schickt sich an, ganze Branchen, sogar ganze Wirtschaftszweige zu revolutionieren. Ob Finanzwirtschaft, Logistik, Healthcare oder Industrie, Blockchain bricht traditionelle Strukturen auf und eröffnet Chancen für neue Geschäftsmodelle. Forciert wird dieser Prozess durch das Zusammenwachsen der Blockchain-Technologie mit künstlicher Intelligenz und dem „Internet of Things".

Aber was steckt eigentlich wirklich dahinter? Wie ist die Blockchain-Technologie in der Lage, derartige Umwälzungen auszulösen? Welche Branchen, welche Unternehmen werden profitieren? Welche Wirtschaftszweige müssen sich ernsthafte Gedanken über ihre Geschäftsmodelle und damit über ihre Zukunft machen? Wer sind eigentlich die Macher der Blockchain? Nur Start-ups, oder spielen hier auch etablierte Unternehmen eine Rolle? Und nicht zuletzt: Auf welchem Wege kann der Anleger, auch jenseits von Krypto-Währungen, davon profitieren?

 

Donnerstag, den 31. Januar 2019

10:00-12:00 Uhr

Stark unterbewertete europäische Nebenwerte im Fokus
Gehlen Braeutigam Value HI (WKN A2JQHQ)

Daniel Gehlen & Marc-Lennart Bräutigam
Gehlen Bräutigam Capital GmbH

www.gbcvalue.com

Kapitalanlage mit DoppelPlus-Strategie
Portikus International Opportunities Fonds (WKN A1XFVK)

Elisabeth Weisenhorn
Portikus Investment GmbH

www.portikusfonds.de

12:00-14:00 Uhr

In die Warren Buffetts dieser Welt investieren!
Aktienfonds für Beteiligungsunternehmen (WKN A2JQJC)

Gunter Burgbacher
Greiff capital management AG

www.greiff-ag.de

Aktive Mehrrenditen durch Small und Micro Caps
Barius European Opportunities (WKN A2JF86)

Martin Hofberger
Barius Capital Management GmbH

www.barius.eu