Globale Valuestrategie auf Fondsebene: Covesto Quality Select neu am Markt     

Die Covesto Asset Management GmbH hat gemeinsam mit der Service-KVG HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH den Covesto Quality Select (WKN A2JF8N/WKN A2JF8P) aufgelegt. Der international ausgerichtete Aktienfonds investiert primär in europäische und US-Aktien. „Im Vordergrund unserer Strategie steht der Kauf erstklassiger Unternehmen mit hohen und stabilen Kapitalrenditen zu attraktiven Preisen“, sagt Marcus Reck, Portfoliomanager für den Covesto Quality Select. Ziel des Managements ist es, Unternehmen zu identifizieren, die leicht zu verstehende Geschäftsmodelle haben und in 5 bis 10 Jahren mehr wert sein werden als heute. „Für das Portfolio des Covesto Quality Select setzen wir auf Qualitätsaktien. Sie unterscheiden sich von anderen Titeln durch eine höhere Rendite bei geringerer Volatilität. Entsprechend erzielen Qualitätsaktien in unterschiedlichen Marktphasen eine stabile Wertentwicklung und eine besonders gute relative Performance in Abwärtsphasen“, so Reck weiter.  

 

Strategie setzt auf unterbewertete Unternehmen
Aus rund 21.000 Aktien wählt das Fondsmanagement im ersten Schritt zwischen 150 und 200 Unternehmen mit hohen und stabilen Kapitalrenditen aus. Bei den selektierten Titeln wird im Rahmen eines Analyseverfahrens die Bilanz durchleuchtet sowie die Marktstellung, die Qualität des Managements und das Unternehmen bewertet, um über die Berechnung des fundamentalen Unternehmenswertes den fairen Wert zu ermitteln. „Im Rahmen der Unternehmensbewertung kalkulieren wir mit einer hohen Sicherheitsmarge, um mögliche Verluste zu vermeiden. D. h. wir kaufen nur, wenn die Differenz zwischen Marktwert und innerer Wert mehr als 20 Prozent beträgt“, ergänzt Reck. „Nähern sich der Marktwert und der innere Wert einer Differenz von null an, ist der Titel fair bewertet und für uns ein Verkauf.“

 

Die Gewichtung innerhalb des Portfolios erfolgt nach dem Grad der Unterbewertung und der Portfoliostrategie. Anhand von aktuellen Entwicklungen und Nachrichten passt das Fondsmanagement den fairen Unternehmenswert und die Gewichtung regelmäßig an. Ist ein faires Kursniveau erreicht oder verschlechtern sich die fundamentalen Kennzahlen, wird die Position verkauft. 

 

Hanseatische Kooperation auf Fondsebene
Bei der Auswahl seiner Partner setzt der Hamburger Vermögensverwalter auf erfahrene Dienstleister aus der Nachbarschaft. Die NFS Netfonds Financial Service GmbH übernimmt für den Covesto Quality Select u. a. die Haftungsdachfunktion, Berenberg Vermögensverwalter Office fungiert als Verwahrstelle und die Service-KVG HANSAINVEST ist nicht nur für den Fondsauflageprozess, sondern auch die anschließenden administrierenden Tätigkeiten verantwortlich.